Was für Stoff wird verwendet?

Wir verwenden für das Hundekissen „Dreamer“ modernste und hochwertigste High-Tech-Stoffe.  Für die Liege- und Seitenflächen verwenden wir „Active Clean®“. Dieser Stoff wurde speziell für hoch belastete Möbel entwickelt. Er ist extrem pflegeleicht und Schmutz abweisend. Trotzdem ist dieses Gewebe sehr weich und anschmiegsam. Als Bodenstoff findet Cordura Verwendung. Cordura ist sehr abriebfest und robust und wird zum Beispiel für Motorrad-Schutzkleidung verwendet.

Das Innenkissen ist aus besonders schwerem, naturfarbenem Nesselstoff gefertigt.

Was für Füllmaterial wird verwendet?

Die Füllung besteht aus einer Mischung aus Hohlfasern und Latex. Die Hohlfasern werden auch in hochwertigen Kissen für „Menschenbetten“ eingesetzt und sorgen für gute Stützkraft und für gute Belüftung. Die Latex-Flocken unterstützen diesen Effekt und geben dem Kissen Stabilität und Gewicht.

Die Füllung ist an den Rändern und in den Ecken etwas fester, so liegt der Hund in einer Kuhle und fühlt sich geborgen.

Kann ich Sonderfarben oder –größen bestellen?

Auf Wunsch unterbreiten wir gerne ein Angebot für spezielle Farben oder Größen. Auch andere Materialien (z.B. Leder) sind möglich. Fragen Sie uns einfach an.

Fällt die Füllung des Kissens bei Gebrauch zusammen?

Jede Kissenfüllung die nicht “am Stück” verwendet wird, verdichtet sich mit der Zeit. Allerdings fallen nicht die Fasern zusammen, nur die Zwischenräume werden kleiner, weil die Fasern enger zusammenrücken.

Bei unseren Hundekissen ist das erwünscht, denn Ihr Hund soll IM Kissen liegen und nicht AUF dem Kissen. Mit dem Gebrauch entsteht eine leichte Kuhle in der sich der Hund wohl fühlt und die ihn stützt und schützt. Durch das Aufschütteln des Kissens kann dieser Effekt aber auch wieder rückgängig gemacht werden.

Warum verwenden wir keine Naturfasern?

Im Gegensatz zu Naturfasern saugen High Tech-Fasern werde Schmutz, schlechte Gerüche oder Feuchtigkeit auf. Sie sind deshalb viel leichter sauber und hygienisch zu halten. Die Farben sind zudem in der Faser eingearbeitet. Deshalb sind unsere Stoffe zu 100% speichelecht.

Auch bei starken Verschmutzungen dringt der Schmutz nur zwischen die Fasern – er kann deshalb in den meisten Fällen leicht wieder entfernt werden (ausgebürstet oder mit einem milden Reinigungsmittel ausgewaschen). In besonders hartnäckigen Fällen kann die Hülle bei 30 Grad im Feinwaschgang gewaschen werden. Diese Temperatur reicht aus, um den Schmutz wieder zwischen den Fasern rauszuwaschen.

Wie reinigt man das Kissen?

Flüssigkeiten mit einem saugfähigen Tuch aufnehmen, eventuelle Rest mit einem trockenen Tuch abwischen.

Feste Verschmutzungen erst mechanisch entfernen, den Rest mit einem feuchten Tuch vorsichtig aus den Fasern wischen – dabei von außen nach innen arbeiten. In hartnäckigen Fällen kann ein mildes Reinigungsmittel verwendet werden (wir führen ein Spezialreinigungsmittel). Eingetrocknete Flecken können meistens ausgebürstet werden.

Bei starker Verschmutzung kann die Außenhülle gewaschen werden. Durch den großen Reißverschluss ist das Innenkissen ganz einfach zu entnehmen. Dann den Reißverschluss wieder schließen und die Hülle bei 30 Grad im Feinwaschgang waschen.

Wir empfehlen ein Waschmittel für Funktionswäsche. Bitte keinen Weichspüler verwenden.

Anschließend flach auslegen und trocknen lassen. Bei Bedarf bei niedriger Temperatur bügeln.

Haben Sie Fragen?

CHESTER´S BEST
Kreuzbergstr. 30
10965 BERLIN

+49 30 24030505
info@chesters-best.de

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie Fragen zu
den Produkten von Chester’s Best haben.

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht